Foto: GPhoto/Florian Egger

23. Schützenregiments-treffen in Kaltenbach: Ein Fest der Gemeinschaft, Zugehörigkeit und Vielfalt

Genau 30 Jahre ist es her, dass die Schützenkompanie Ried-Kaltenbach ein Regimentstreffen arrangierte. Nun war es wieder soweit: das 23. Schützenregimentstreffen fand in der Zillertaler Gemeinde Kaltenbach statt. Mit vielen Highlights, Emotionen und Tradition.

Platzhirsch in Mayrhofen: Eröffnung des Spieth & Wensky Stores

Der erste Österreich Standort von Spieth & Wensky wurde am Mittwoch im Platzhirsch in Mayrhofen eröffnet. Viele Zillertaler Prominente feierten mit den Bauherren Vitus und David Amor sowie Matthäus Stangl von Spieth & Wensky die Einweihung des Hauses und die Standort-Eröffnung des bayrischen Trachtenherstellers.

Ein dreitägiges Fest für das lebendige Schützen-Brauchtum

Vom einzigartigen Tongemälde über bunte Trachtenreigen, musikalische Partyhighlights bis hin zu imposanten Defilierungen hunderter Schützen und Marketenderinnen. Das Schützen Regimentstreffen vom 23. bis zum 25. August verwandelt die beiden Zillertaler Gemeinden Ried und Kaltenbach in ein pochendes Schützenherz.

Emotionales Fantreffen der Haderlumpen

Die Zillertaler Haderlumpen stehen seit mehr als 32 Jahren gemeinsam auf der Bühne – in Originalbesetzung versteht sich. Peter, Reinhard und Vitus begeistern seit 1987 mit ihrer authentischen, mitreißenden Musik.

Marketenderinnen als lebendiges Netzwerk

Das diesjährige dritte Tiroler Marketenderinnen-Treffen am 24. August findet ganz im Zeichen der freundschaftlichen Vernetzung statt. „Wir wollen dieses Jahr ein länderübergreifendes Treffen in der Alpenregion schaffen, das den Erfahrungsaustausch von Werten und Traditionen unserer Kultur unterstreicht“, sagt Franziska Jenewein (BTSK).

Foto: GPhoto / Martin Guggenberger

Die Premier League zu Gast beim Stanglwirt

Der englische Erstligist FC Watford absolvierte das erste Trainingslager der Vorsaison erneut am Fuße des Wilden Kaisers, in Going/Tirol beim Bio-Hotel Stanglwirt.

Über 5000 Gäste beim neunten Zillertaler Mander Fest

Vier Tage lang gab es beim neunten „Zillertaler Mander Fest“ im „Tal der Musik“ wieder Klänge vom feinsten

Südtiroler Woazgruiber siegten beim Goldenen Sepp

Sieben begabte Newcomer Bands kämpften beim bereits zehnten „Zillertaler Mander“ Fest um den „Goldenen Sepp“

Bombenstimmung herrschte im großen Festzelt in Zell am Ziller beim bereits dritten Nachwuchs Contest der auch der der „Goldene Sepp“ genannt wird in dessen Rahmen die beliebten „Zillertaler Mander“ Christian und Albin Fankhauser wieder sechs Newcomer Bands und Alleinunterhalter aus Tirol, Südtirol, Steiermark und Bayern auf die Bühne holten.

Neues Hard Rock Cafe der Volks- und Schlagermusik entsteht

Es soll der zweite Treffpunkt für alle Volksmusik- und Schlagerfreunde werden: am Penken in Mayrhofen, am Ort der ehemaligen Penkenalm, soll das Pendant zum Betrieb in Tux entstehen.